Verband der Studierenden aus Kurdistan (YXK) – 
Kampagne Demokratie Hinter Gittern

„KCK Operationen“, unter diesem Schlagwort hat seit April 2009 in der Türkei eine enorme Repressionswelle gegen kurdische AktivistInnen ihren Anlauf genommen. Ziel dieser Operationen ist es die politische und zivilgesellschaftliche Organisierung der kurdischen Freiheitsbewegung zu zerstören. Betroffen sind vor allem Mitglieder der Partei für Frieden und Demokratie (BDP), Studierende, JournalistInnen, AnwältInnen, GewerkschaftlerInnen und AktivistInnen verschiedenster NGOs. Über 8000 Inhaftierungen seit 2009 und täglich kommen neue dazu. 
Wir wollen zum Tag der politischen Gefangenen über die Hintergünde der Festnahmen aufklären und unter Anderem mit Bildern und Gedichten einen Einblick in das Leben der Inhaftierten ermöglichen und zeigen, was ihre „Vergehen“ sind.

E- Mail: frankfurt [ät] yxkonline.de

http://www.yxkonline.de 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.