18.3.//ca.21h: Von 1848, über die Pariser Commune zum Aktionstag 18.März

die Veranstaltung wurde vom 15.3. verschoben und wird -auf Wunsch- beim Solibarabend am

Montag, 18.3., ca. 21 Uhr im Café Exzess (Leipzigerstr. 91 // Ffm)
nachgeholt

Welche Bedeutung hatte dieses Datum in der Geschichte der Klassenkämpfe. Die Daten 1848, 1871, 1923 stehen für Kämpfe, Aufbrüche, Niederlagen und Solidarität. Darauf bezieht sich der bundesweite Aktionstag bewusst und will auch die Erinnerung daran wach halten. Warum reicht ein Aktionstag der Solidarität gegen staatliche Unterdrückung nicht, ist aber ein Anfang. Was ist seit der Ausrufung 1996 geschehen – und wie können wir unsere Solidarität in den Alltag einbinden.

Veranstaltet von Libertad!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.