13.3.//20h: Film&Diskussion: „A Good Day to Die“

Mittwoch, 13.3., 20 Uhr im Klapperfeld (Klapperfeldstr. 5 // Ffm)

Dennis Banks war 1968 der Mitbegründer des American Indian Movement (A.I.M.) um die Aufmerksamkeit auf die Notlage der indigenen Bevölkerung in Minneapolis, Minnesota zu lenken. Der Film bietet Einblicke in Dennis Banks‘ Leben, beginnend mit frühen Erfahrungen in Internatsschulen, über seine Militärzeit in Japan, die Zeit im ‚Stillwater State Prison‘, die seine Veränderung hervorbrachte und die anschließende Gründung einer Bewegung, die durch konfrontative Aktionen in Washington DC, ‚Custer South Dakota‘ und ‚Wounded Knee‘, das Leben der indigenen Bevölkerung für immer veränderte.

Veranstaltet von Free Leonard Peltier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.