Bei Schnee und in Eiseskälte: Die Tour in Bildern

Guten Mutes versammelten sich am 18. März mittags trotz Schnee und Eiseskälte zahlreiche Aktivist*innen und machten sich mit Fahrrädern, Autos und Transportern auf dem Weg durch die Stadt.  – Die AgitProp-Rundfahrt der Solidarität fuhr an Orte von Unterdrückung und Rebellion in Frankfurt. Der durchaus sichtbare und lärmende Konvoi sparte später einige vorgesehene Etappen (Gallus) aus, um sich im Bahnhofsviertel mit der kurdischen Antikriegsdemo zusammenzuschließen.
Die Stationen und Reden sind hier gesammelt: Stationen

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.